Bild TERMIN FÜR DAS NÄCHSTE TREFFEN: 15. - 17. Juli Bild mehr Infos demnächst Bild Mitgliederkarte Bild WARRIOR Shop Bild bleibt gesund!!!

Reifendruck Einwinterung 240er

Moderatoren: Andi, Krieger

steves XV
Warrior
Beiträge: 19
Registriert: Montag 7. September 2020, 21:06
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Reifendruck Einwinterung 240er

Beitrag von steves XV »

Hallo,
ist jetzt zwar schon etwas ot aber ich möchte etwas Positives über den ME888 berichten:

Bin am letzten Dienstag mittags gemütlich zum Job getuckert. In einer Ortschaft kreuzte eine Radfahrerin meine Straße - und dann kam gleich ein weiterer Radler hinterher. Beide haben sich sowas von nichts um den Verkehr gekümmert - war wohl schon etwas wärmer unterm Radhelm.

Jedenfalls hatte ich beim ersten Radler schon kräftig angebremst, die Handbremse aber bereits wieder gelöst und nur noch das Hinterrad angebremst, als der zweite Radler hinterher kam - stand dann sofort heftig am Hinterrad auf der Bremse, eine hundertstel-Sekunde später auch wieder beim Vorderrad.

Das Hinterrad stand und es war schon etwas seitliches Gerutschte zu spüren - aber zu keinem Zeitpunkt irgendwie unkontrollierbar. :tup:

Also, nach dieser extrem-Erfahrung würde ich mir den ME888 gleich wieder aufziehen lassen - hat mich überzeugt.

VG
Stefan

ps. ...und bei Radlern aufpassen - die treten gerade gerne im Rudel auf.
Benutzeravatar
Andi
Warrior (10)
Warrior (10)
Beiträge: 2197
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 21:32
Wohnort: 63607 Wächtersbach
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Reifendruck Einwinterung 240er

Beitrag von Andi »

:tup:
gut das niemand Schaden genommen hat,
zum Glück hast du gut reagiert
Gruß Andi
Benutzeravatar
Krieger
Admin
Admin
Beiträge: 2621
Registriert: Dienstag 2. Juni 2009, 19:10
Wohnort: Rothselberg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Reifendruck Einwinterung 240er

Beitrag von Krieger »

Mensch, zum Glück ging alles gut. Ja manchmal kommt es gleich doppelt.
Ich bin einmal in einem Dorf um eine 90° Kurve (so um ein Haus rum) gefahren. Schön entspannt zwischen 30 und 40km/h. Da steht doch am Kurvenende ein Postauto. In dem Moment als ich dieser plötzlich vorhandenen gelben Wand ausweichen konnte, reißt die blöde Kuh auch noch die Türe auf. Gute Reifen zahlen sich dann doch aus.


Gruß
Krieger
1700 ccm!!! Das nenne ich mal männlich...
Bild
Benutzeravatar
Thommy
Warrior
Beiträge: 429
Registriert: Montag 30. Juli 2018, 21:32
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Reifendruck Einwinterung 240er

Beitrag von Thommy »

Boah, da habt ihr echt gutes Glück gehabt !
Prima das nichts passiert ist ..... Fahrradfahrer sind die Pest .......
In der Eifel fahren die Rentner jetzt mit den E-Bikes die steilsten Strassen rauf ..... saugefährlich die Bande :frech:

Gruß,
Thommy
Signatur - komm mir nicht so, Alter !
Benutzeravatar
Krieger
Admin
Admin
Beiträge: 2621
Registriert: Dienstag 2. Juni 2009, 19:10
Wohnort: Rothselberg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Reifendruck Einwinterung 240er

Beitrag von Krieger »

Blöde Post-Truller. :wut: Beschissener kann man wirklich nicht parken. :wut: :headwall:
Da ist meine Postbotin besser. Die bringt immer Süßigkeiten mit. :-) Und bei mir am Haus gibt es keine Kurve. :lol2: :party1:


Gruß
Krieger
1700 ccm!!! Das nenne ich mal männlich...
Bild
steves XV
Warrior
Beiträge: 19
Registriert: Montag 7. September 2020, 21:06
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Reifendruck Einwinterung 240er

Beitrag von steves XV »

Hallo,
jetzt ist auch bei mir der Winter offiziell beendet und die erste Tour stand an. Dabei fiel ein etwas geringer Reifendruck auf - und dann gings los. Da gibt es ja alle möglichen Druckempfehlungen - aber leider nichts als dem XV-Bereich bei meiner Reifenkombi.

Was nutzt ihr denn für einen Reifendruck beim normalen cruisen? Fahre meist Landstraße, sehr kurvig und zur Hälfte dann Landstraßen 2te Ordnung.

Nochmal meine Reifengrößen:
Hinten 240er ME888
Vorne: 120/70

Was mich auch interessiert: Es werden ja sehr unterschiedliche Reifendrücke empfohlen/gefahren. Hinten bewirkt weniger Druck mehr Komfort, mehr Druck spurt besser - war zumindest der erste Eindruck, wenn man die durch die diversen Suchergebnisse sichtet. Systemgewicht ist auch so eine Sache. Was waren da eure Erfahrungen mit mehr oder weniger Druck am HR?
Vorne dürfte sich durch untere Druckbereiche kaum mehr Komfort einstellen, da das Gewicht zumindest bei mir mehr auf dem HR sitzt - bin 1,90 groß und wiege so plus/minus 110.

Ist wohl so die ewige Frage aber speziell mit dem 240er habe ich keine Erfahrung.

VG
Stefan
Benutzeravatar
Krieger
Admin
Admin
Beiträge: 2621
Registriert: Dienstag 2. Juni 2009, 19:10
Wohnort: Rothselberg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Reifendruck Einwinterung 240er

Beitrag von Krieger »

Hi, da spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Körpergewicht, Fahrstiel, Federeinstellung, ...
Ich persönlich mag es lieber, wenn der Druck etwas höher ist. Das Kurvenverhalten ist dadurch etwas besser. Ich fahre meinen 240er mit 3 Bar.

Gruß
Krieger
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Krieger für den Beitrag:
steves XV (Samstag 14. Mai 2022, 21:09)
Bewertung: 25%
1700 ccm!!! Das nenne ich mal männlich...
Bild
Benutzeravatar
JM_Warrior
Warrior
Beiträge: 141
Registriert: Montag 20. April 2020, 22:24
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Reifendruck Einwinterung 240er

Beitrag von JM_Warrior »

Krieger hat geschrieben: Samstag 14. Mai 2022, 12:16 Hi, da spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Körpergewicht, Fahrstiel, Federeinstellung, ...
Ich persönlich mag es lieber, wenn der Druck etwas höher ist. Das Kurvenverhalten ist dadurch etwas besser. Ich fahre meinen 240er mit 3 Bar.

Gruß
Krieger
Dito
Sobald der Druck unter 2,8 ist, wird es gefühlt schwammig. Gemessen wird bei mir immer kalt.
Der 130er das selbe
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor JM_Warrior für den Beitrag:
steves XV (Sonntag 15. Mai 2022, 10:18)
Bewertung: 25%
Notorius and brave. We are the Warriors of the north.
Benutzeravatar
Andi
Warrior (10)
Warrior (10)
Beiträge: 2197
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 21:32
Wohnort: 63607 Wächtersbach
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Reifendruck Einwinterung 240er

Beitrag von Andi »

Mahlzeit,
ich fahre die Avon Cobra Chrome 130 und 240 am liebsten vorn 2,6 und hinten 2,9
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Andi für den Beitrag:
steves XV (Sonntag 15. Mai 2022, 22:48)
Bewertung: 25%
Gruß Andi
Benutzeravatar
Rudi
Warrior (14)
Warrior (14)
Beiträge: 351
Registriert: Dienstag 10. Februar 2009, 22:16
Wohnort: 33415 Verl
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Reifendruck Einwinterung 240er

Beitrag von Rudi »

Andi hat geschrieben: Sonntag 15. Mai 2022, 16:09 Mahlzeit,
ich fahre die Avon Cobra Chrome 130 und 240 am liebsten vorn 2,6 und hinten 2,9
Ich auch :lang:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rudi für den Beitrag:
steves XV (Dienstag 17. Mai 2022, 23:39)
Bewertung: 25%
Wenn einem das Wasser bis zum Halse steht, soll man nicht auch noch den Kopf hängen lassen!
Antworten Dateianhänge 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast