Temperatur unterm Tank mit offenem Filter

Moderatoren: Andi, Krieger

Benutzeravatar
Harry
Warrior (7)
Warrior (7)
Beiträge: 1147
Registriert: Dienstag 6. Januar 2009, 07:37
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Temperatur unterm Tank mit offenem Filter

Beitrag von Harry »

Die Jungs aus dem begrenzten Land der Unmöglichkeiten rüsten auch mal gerne einen oder zwei Ölkühler nach, aber die Leben dann auch im südlichen Kalifornien, Texas oder Arizona.
Greetz

Harry

Bild
Benutzeravatar
jäger
Warrior
Beiträge: 286
Registriert: Freitag 1. August 2014, 17:15
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:
Germany

Re: Temperatur unterm Tank mit offenem Filter

Beitrag von jäger »

HAlo zusammen,

hier ein kleinen Feedback aus dem Projekt Ölkühler.
Hat mich erst mal 50€ und bisschen lack.

Kühlt im Stand 2 Grad ab :lol: ....spass bei Seite, bei einem um den Block war die Differenz zwischen oben und unten ca. 8 grad bei ca. 19 Grad Aussentemp. mit einem Infrarotgerät dieses ich aber etwas nicht traue.
Wenns vom Wetter er passt möchte ich das nochmals Messen und verschiedene Fahrweisen ausprobieren.

Der Kühler ist einfach in die Leitung zu den Zyl.köpfen zwischen geschaltet.


Mfg
Dateianhänge
öl2kkk.jpg
öl2..jpg
Antworten Dateianhänge 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast