Arîak´s Projekt kann langsam anfangen

Pics & Mods

Moderatoren: Andi, Krieger

Benutzeravatar
Arîak
Warrior (6)
Warrior (6)
Beiträge: 685
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 10:25
Wohnort: im Pott
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Arîak´s Projekt kann langsam anfangen

Beitrag von Arîak »

Hab gerade meine Gabelbrücke bekommen und wollte euch wenigstens ein Foto zeigen
Dateianhänge
gabelbrücke.JPG
Deleted User 396
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Arîak´s Projekt kann langsam anfangen

Beitrag von Deleted User 396 »

Ui, mal schnell den Thread abonnieren. :D
Benutzeravatar
Arîak
Warrior (6)
Warrior (6)
Beiträge: 685
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 10:25
Wohnort: im Pott
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Arîak´s Projekt kann langsam anfangen

Beitrag von Arîak »

wer einfach mal von allem was dran soll fotos machen, könnt ihr euch doch gut vorstellen, oder? ;)
Benutzeravatar
Krieger
Admin
Admin
Beiträge: 2683
Registriert: Dienstag 2. Juni 2009, 19:10
Wohnort: Rothselberg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Arîak´s Projekt kann langsam anfangen

Beitrag von Krieger »

Arîak hat geschrieben:Hab gerade meine Gabelbrücke bekommen und wollte euch wenigstens ein Foto zeigen
Noch ne goldene Warrior? Wie viel breiter ist diese Gabelbrücke als das Original?


Gruß
Krieger
1700 ccm!!! Das nenne ich mal männlich...
Bild
Benutzeravatar
Arîak
Warrior (6)
Warrior (6)
Beiträge: 685
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 10:25
Wohnort: im Pott
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Arîak´s Projekt kann langsam anfangen

Beitrag von Arîak »

keine sorge, wird keine goldene warrior, nur ein wenig mit gold gearbeitet

die brücke ist 40mm breiter als original und das offset wurde um 5mm noch vorne gesetzt zusätzlich hat sie 5° reckung

hatte sie mal probehalber montiert und persönlich find ich die breite optimal. ist ca. eine 270er geworden.
Benutzeravatar
Arîak
Warrior (6)
Warrior (6)
Beiträge: 685
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 10:25
Wohnort: im Pott
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Arîak´s Projekt kann langsam anfangen

Beitrag von Arîak »

Gestern wieder eine Kleinigkeit gemacht

- Venildeckel und Stößelstangencover nach Lackierung mit Schrumpflack wieder montiert
- Luftfilter montiert
- AIS demontiert (Halter muss noch angepasst werden
- Rastenanlage für Anpassung von der Puffanlage probehalber montiert
- Puffanlage zersägt, damit der Schweißer was zu tun bekommt
Dateianhänge
xv1700 auspuff.JPG
xv1700 auspuff.JPG (38.23 KiB) 2698 mal betrachtet
xv1700 auspuff.JPG
xv1700 auspuff.JPG (38.23 KiB) 2698 mal betrachtet
Benutzeravatar
Krieger
Admin
Admin
Beiträge: 2683
Registriert: Dienstag 2. Juni 2009, 19:10
Wohnort: Rothselberg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Arîak´s Projekt kann langsam anfangen

Beitrag von Krieger »

Arîak hat geschrieben:Gestern wieder eine Kleinigkeit gemacht

- Venildeckel und Stößelstangencover nach Lackierung mit Schrumpflack wieder montiert

Das soll bei mir auch irgendwann gemacht werden. Vielleicht als Winterprojekt 2012.
Hast du die Ventieldeckel und die Stößelstangencover selbst ausgebaut? Ich scheue mich noch etwas davor den Motor auszubauen.


Gruß
Krieger
1700 ccm!!! Das nenne ich mal männlich...
Bild
Deleted User 396
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Arîak´s Projekt kann langsam anfangen

Beitrag von Deleted User 396 »

Mal bitte Bilder wenn möglich auf einen Hoster hochladen. Die sind sonst einfach zu klein um was zu erkennen.
www.directupload.net geht bis 4MB ohne Anmeldung.
Benutzeravatar
Arîak
Warrior (6)
Warrior (6)
Beiträge: 685
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 10:25
Wohnort: im Pott
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Arîak´s Projekt kann langsam anfangen

Beitrag von Arîak »

Krieger hat geschrieben:
Arîak hat geschrieben:Gestern wieder eine Kleinigkeit gemacht

- Venildeckel und Stößelstangencover nach Lackierung mit Schrumpflack wieder montiert

Das soll bei mir auch irgendwann gemacht werden. Vielleicht als Winterprojekt 2012.
Hast du die Ventieldeckel und die Stößelstangencover selbst ausgebaut? Ich scheue mich noch etwas davor den Motor auszubauen.


Gruß
Krieger
Brauchst dafür den Motor nicht ausbauen

5er und 6er Inbus zusätzlich ein 5er Inbus als Knarrenaufsatz für die beiden hintersten und vordersten Schrauben zum rausdrehen nach dem Lösen und dann geht es. Hinteren Ventildeckel nach rechts raus und vorderen nach links.

Musst aber die Zündspulen und das Teil vorne wo die drei Schläuche drin sind abschrauben.
Benutzeravatar
Krieger
Admin
Admin
Beiträge: 2683
Registriert: Dienstag 2. Juni 2009, 19:10
Wohnort: Rothselberg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:
Germany

Re: Arîak´s Projekt kann langsam anfangen

Beitrag von Krieger »

Arîak hat geschrieben: Brauchst dafür den Motor nicht ausbauen

5er und 6er Inbus zusätzlich ein 5er Inbus als Knarrenaufsatz für die beiden hintersten und vordersten Schrauben zum rausdrehen nach dem Lösen und dann geht es. Hinteren Ventildeckel nach rechts raus und vorderen nach links.

Musst aber die Zündspulen und das Teil vorne wo die drei Schläuche drin sind abschrauben.
Danke für den Tipp. :) das wird dann wohl das nächste Winterprojekt. Gibt es böse Überraschungen bei den Stößelstangencover?


Gruß
Krieger
1700 ccm!!! Das nenne ich mal männlich...
Bild
Antworten Dateianhänge 38

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast